• Betriebliches Demografiemanagement

    Mit motivierten, arbeitsfähigen MitarbeiterInnen die Zukunft gestalten

    Unsere Gesellschaft verändert sich in Hinblick auf die Alterszusammensetzung spürbar. Dieser Wandel hat Auswirkungen in vielen Bereichen des Lebens und der Arbeit. Für Betriebe bedeutet dieser Wandel eine zusätzliche Herausforderung, müssen sie doch mit einer zunehmend älteren Belegschaft die nach wie vor steigenden Wettbewerbsbedingungen meistern.
    Problemfelder, die im Unternehmensalltag auftauchen werden häufig nicht mit der demografischen Entwicklung in Zusammenhang gebracht. Dazu gehören Schwierigkeiten im Bereich des Wissensmanagements und des betrieblichen Lernens ebenso, wie Themen der Zusammenarbeit oder des Recrutings. Aus diesem Grund entstehen oftmals „Insellösungen“, die es nicht vermögen, Probleme langfristig und nachhaltig zu lösen.
    Betriebliches Demografiemanagement ist eine zukunftsorientierte Personalstrategie, die es Ihnen ermöglicht, Entwicklungen am Arbeitsmarkt zu antizipieren und mit zufriedenen, motivierten und arbeitsfähigen MitarbeiterInnen in die Zukunft zu gehen.

    Dazu setzt betriebliches Demografiemanagement an mehreren Ebenen an:

    1. MitarbeiterInnenbindung: Es muss verstärkt versucht werden, MitarbeiterInnen im Unternehmen zu halten (Retention Management; auch: Behaltemanagement, Bindungsmanagement).
    2. MitarbeiterInnenmotivation: Die bestehende Belegschaft muss motiviert erhalten werden.
    3. Erhöhung der Attraktivität als Arbeitgeber,  Ansprechen neuer Personengruppen: Die Attraktivität als Arbeitgeber muss auf- und ausgebaut werden (Employer Branding), neue „Quellen“ für potentielle MitarbeiterInnen müssen erschlossen werden.
    4. Kompetenzentwicklung: Es muss die Zukunftsfähigkeit der Kompetenz einzelner MitarbeiterInnen ebenso erhalten werden (Stichwort: Personalentwicklung, lebenslanges Lernen), wie die Zukunftsfähigkeit der Kompetenz des gesamten Unternehmens (Stichworte: Wissensmanagement, lernende Organisation, Innovationsfähigkeit)
    5. Erhaltung der Arbeitsfähigkeit: Die bestehende Belegschaft muss gesund und arbeitsfähig erhalten werden (Age Management; auch: Alternsmanagement)

    move-ment GmbH bietet Ihnen Fachberatung zu diesen Themen ebenso an, wie fundierte Analysen ihrer jetzigen und zukünftigen betrieblichen Situation. Wir begleiten Sie in der Einführung und Umsetzung von betrieblichem Demografiemanagemnt und befähigen Sie zu einer nachhaltigen Weiterführung dieses wertvollen Managementansatzes.
    Dabei knüpfen wir an Bestehendem an und beziehen die Besonderheiten und das Wertesystem Ihres Unternehmens in die gemeinsame Projektentwicklung ein.