Bereich für Arbeitsuchende

Unter­stüt­zung bei der Berufs­ori­en­tie­rung, Per­spek­ti­ven­pla­nung und Jobvermittlung

Mehr
Wer­te­ori­en­tier­te Unter­neh­mens- & Personalentwicklung

Wir halten Menschen 
in Bewegung

move-ment unter­stützt Menschen in Orga­ni­sa­tio­nen bei ihrer Ent­wick­lung. Wir begleiten Unternehmer:innen, Füh­rungs­kräf­te, Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che, Mitarbeiter:innen und Arbeit­su­chen­de dabei, beruf­li­che Ent­wick­lun­gen erfolg­reich zu gestalten. Unsere Berater:innen kennen die unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven des Wirt­schafts- und Arbeits­le­bens. Wir begegnen allen Menschen mit Respekt und auf Augenhöhe. Wir hören zu, geben ehrliches Feedback und coachen professionell.

Unsere Vision sind selbst­be­stimm­te Indi­vi­du­en in Orga­ni­sa­tio­nen, die zu per­sön­li­chen Erfolgen und dadurch zu Unter­neh­mens­er­fol­gen führen. Dafür braucht es eine wer­te­ori­en­tier­te Unter­neh­mens- und Per­so­nal­ent­wick­lung. Wo auch immer Sie ansetzen möchten, wir stehen Ihnen im gesamten Per­so­nal­ent­wick­lungs­kreis­lauf zur Seite – vom Einstieg neuer Mitarbeiter:innen (Impla­ce­ment) bis zum Ausstieg bei not­wen­di­gem Per­so­nal­ab­bau (Out­pla­ce­ment) und in allen per­so­nel­len Ent­wick­lungs­pro­zes­sen und Wei­chen­stel­lun­gen dazwi­schen (Trans­pla­ce­ment). Wir halten Menschen in Bewegung.

Der Mensch im Mit­tel­punkt – Inne­hal­ten. Halt geben. 
In Bewegung kommen.

Für uns steht der Mensch im Mit­tel­punkt. Gleich­zei­tig ori­en­tie­ren wir uns an Zielen, Fakten und konkreten Ergeb­nis­sen. Unser Wissen gibt Sicher­heit und hilft uns zu erkennen, wann wir erfolg­reich sind – wann Menschen und Orga­ni­sa­tio­nen den Weg einer gesunden Ent­wick­lung gehen. Ent­wick­lung entsteht durch Ver­än­de­rung.
Den Weg der Ver­än­de­rung mit ihnen zu gehen, ist Ziel des gemein­sa­men Prozesses.

Der Erfolg als Ziel – Werte erhalten. Mitarbeiter:innen behalten.
In Bewegung bleiben.

Es gibt keine Orga­ni­sa­ti­on, in der es nicht manchmal zu Kon­flik­ten im Innen kommt oder Krisen und Kata­stro­phen von außen einwirken.
Die kon­se­quen­te Ein­bin­dung einer wer­te­ori­en­tier­ten Per­so­nal­ent­wick­lung in das betrieb­li­che Ziel- und Stra­te­gie­sys­tem sichert Ihren Unter­neh­mens­er­folg kurz­fris­tig und lang­fris­tig. Per­so­nal­ent­wick­lung bedeutet immer auch Unternehmensentwicklung!

Je höher die Ansprüche an ethische Werte sind, desto größer ist das Span­nungs­ver­hält­nis zwischen Indi­vi­du­um und Orga­ni­sa­ti­on. move-ment versteht beide Seiten und ent­wi­ckelt mit Mut und Freude umset­zungs­ori­en­tier­te Lösungen für ein nach­hal­ti­ges Mit­ein­an­der.
Mit unserer Arbeit leisten wir einen sinn­vol­len Beitrag, damit Unter­neh­men qua­li­ta­tiv wachsen und Menschen sich in allen Phasen des Arbeits­le­bens per­sön­lich wei­ter­ent­wi­ckeln können.

Über uns

Wir bieten Ihnen:

Ihr Nutzen als Unternehmen: 

Feiern Sie mit uns 20 Jahre move-ment!

Stöbern Sie durch unsere gratis Workshopreihe

coming soon

Das sagen unsere Mitarbeiter:innen

Mag. Dipl. LSB Christian Sova
Pro­jekt­lei­tung Clearing4YOU Wien

„Die Arbeits­lo­sig­keit ist für viele Menschen gleich­be­deu­tend mit einer Krise. In dieser Situation hören wir mit Wert­schät­zung zu und unter­stüt­zen mit unserer fach­li­chen Kompetenz. Das ist sinnvoll – und wichtig für die Betroffenen!“

Mag.ᵃ Tamara Zinggl
Betriebs­be­ra­te­rin

“Unsere Kunden und Kundinnen erhalten von uns nicht nur viel Expertise und eine geballte Ladung an Wissen, sondern auch ein beson­de­res Gespür für Menschen und Situa­tio­nen sowie die Bereit­schaft, sich darauf einzulassen.”

Dominik Kierot, BA
Office Center Wien & Informations­technologie/ Excel Deve­lo­p­ment and Support

“Wenn Sie an dieser Stelle ein aus­führ­li­ches Statement erwarten, bin ich der falsche Ansprech­part­ner. Übrigens: Ich würde uns wei­ter­emp­feh­len. Wirklich!”

Mag.ᵃ Monika Rauscher
Qualitäts- und Vermittlungsmanagement

“Bei move-ment wird man als Mensch gesehen. Ich habe jeden Tag die Mög­lich­keit, mich in einer wert­schät­zen­den Umgebung zu ent­wi­ckeln und erfahre Zusam­men­halt. Dadurch ist es einfach, auch Kund:innen offen und mit positiver Haltung gegen­über­zu­ste­hen und zu unterstützen.”

Roswitha Pichler
Beraterin

“Als Expertin für Qua­li­fi­zie­rungs­för­de­run­gen unter­stüt­ze ich Menschen in beruf­li­chen Ver­än­de­rungs­pha­sen – mit einem dualen För­der­mo­dell lässt sich der Einstieg am zukünf­ti­gen Arbeits­platz für alle Betei­lig­ten per­fek­tio­nie­ren. Die einzig Konstante im Leben ist die Ver­än­de­rung.” (Heraklit)

Mag.ᵃ Simone Duncan
Betriebs­be­ra­te­rin

„Wert­schät­zung und das Mit­ein­an­der werden bei move-ment als Arbeit­ge­ber groß geschrie­ben. Unsere gemein­sa­me Arbeit sowie unsere Arbeit mit Kund:innen ist geprägt durch Mensch­lich­keit, Akzeptanz und gegen­sei­ti­gem Verständnis.“

Mag.ᵃ Sigrid Ruckenstuhl-Mandl
Pro­jekt­lei­tung Graz WEST WORK

„Bei move-ment wird einem Vertrauen geschenkt, hier kann man wachsen und sich entwickeln!“

 

Mag. Michael Wogg
Berater & Trainer

“Seit vielen Jahren erlebe ich, wie das uner­schüt­ter­li­che Bemühen um Respekt und Wert­schät­zung im Zentrum von move-ment steht.
Gegenüber Mitarbeiter:innen, Kund:innen, Auftraggeber:innen.
Nicht immer einfach! Aber diese täglich gelebte Haltung macht für mich den ent­schei­den­den Unterschied.”

Georg Spannring, BSc
Office Center Stei­er­mark & Externes Rechnungswesen

“Frei nach dem Motto „alleine schaffen wir vieles, gemeinsam schaffen wir alles“ fühle ich mich als Mit­ar­bei­ter hier mehr als nur ein „Glied in der Kette“ zu sein. Die ent­ge­gen­ge­brach­te Wert­schät­zung und Empathie der Füh­rungs­kräf­te sowie Kolleg:innen führt zu einer Moti­va­ti­on, die sich sowohl auf das Ergebnis der Arbeit als auch auf mich per­sön­lich positiv auswirkt”

Gernot Scheucher
Pro­jekt­lei­ter Ost­stei­er­mark & Pro­jekt­lei­ter Early Inter­ven­ti­on 50+ Wien

„Gegen­sei­ti­ges Vertrauen und hohe Wert­schät­zung – Freude an der Erbrin­gung von her­vor­ra­gen­den Leis­tun­gen und Ergeb­nis­sen und Humor, sowie Spaß im Mit­ein­an­der.  So würde ich die Arbeit bei move-ment mit wenigen Worten beschreiben!“