Stif­tun­gen und AQUA

Bauen Sie
Ihre neuen 
Fach­kräf­te auf

Sie suchen Fach­kräf­te, aber niemand bewirbt sich? Mit einer arbeits­platz­na­hen Aus­bil­dung über Stif­tun­gen oder AQUA bilden Sie sich Ihre zukünf­ti­gen Fach­kräf­te selbst aus. Wir kennen die passenden Modelle und beraten Sie indi­vi­du­ell. Suchen Sie ab heute anders! 

Ver­grö­ßern Sie Ihre Per­so­nal­mög­lich­kei­ten, indem Sie nach Mitarbeiter:innen mit Ent­wick­lungs­po­ten­zi­al suchen, anstatt nach bloßer Fach­qua­li­fi­ka­ti­on. Wir unter­stüt­zen Sie mit unserem Wissen und unserer Erfahrung, dieses Potential aus­zu­schöp­fen. Wir planen gemeinsam die not­wen­di­gen Qua­li­fi­zie­run­gen, deren Umsetzung und finan­zi­el­le Förderung. Ob Kurse oder Lehre – fast alles ist möglich!

Optimale Aus­bil­dung mit Theorie, Praxis und hoher Förderung

Wir bieten Ihnen vier unter­schied­li­che Modelle von arbeits­platz­na­her Aus­bil­dung. Das Prinzip ist bei allen gleich: Ihre zukünf­ti­gen Fach­kräf­te werden noch vor dem Dienst­ver­hält­nis in Theorie und Praxis für den konkreten Arbeits­platz aus­ge­bil­det. Die theo­re­ti­sche Aus­bil­dung erfolgt bei frei wählbaren externen Anbietern, das Praktikum bei Ihnen im Unter­neh­men. För­de­run­gen des Landes und des AMS machen Arbeits­stif­tun­gen und AQUA auch finan­zi­ell für Sie inter­es­sant. Die monat­li­chen Kosten für das Unter­neh­men bewegen sich im Bereich der Gering­fü­gig­keit. Ihre zukünf­ti­gen Fach­kräf­te erhalten in der Aus­bil­dungs­zeit AMS-Geld und ein Sti­pen­di­um. Wir finden gemeinsam das passende Modell für Ihr Unternehmen!

Ihre Vorteile durch arbeits­platz­na­he Ausbildung:

  • Sie nehmen Ihr Fach­kräf­te­pro­blem selbst in die Hand
  • Duale und sehr pra­xis­na­he Aus­bil­dung zur Fachkraft in Ihrem Unternehmen
  • Beratung über benö­tig­ten Qualifizierungen
  • Großes Netzwerk an Bildungsinstitutionen
  • Kurs­kos­ten-Förderung von AMS und Land Steiermark
  • Keine Lohn- und Lohn­ne­ben­kos­ten in der gesamten Ausbildungsphase
  • Pro­fes­sio­nel­le Beglei­tung während der Ausbildungsdauer

Unsere arbeits­platz­na­hen Ausbildungen:

  • AQUA – Arbeits­platz­na­he Qua­li­fi­zie­rung *
    Fach­kräf­teaus­bil­dung unab­hän­gig von Alter, Branche und Ausbildung
  • Impla­ce­ment­stif­tung 45+ (Fokus 50+) **
    Poten­tia­le speziell von erfah­re­nen Bewerber:innen nutzen
  • Die Kli­ma­stif­tung **
    Unter­stüt­zung des Wachstums von Unter­neh­men in der Klima- und Umweltbranche
  • Die Digi­ta­li­sie­rungs-Stiftung ***
    Kom­pe­tenz­auf­bau im Bereich spe­zi­fi­scher Digi­ta­li­sie­rungs­aus­bil­dun­gen

    * in Koope­ra­ti­on mit AMS und Land Stei­er­mark
    ** mit finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung von AMS und Land Stei­er­mark
    *** in Koope­ra­ti­on mit der Stei­ri­schen Arbeits­för­de­rung Gesell­schaft m.b.H.

Arbeits­platz­na­he Qua­li­fi­zie­rung (AQUA)

Fach­kräf­teaus­bil­dung für alle stei­ri­schen Unternehmen

Auf Ihre Stel­len­aus­schrei­bun­gen bewerben sich tolle Per­sön­lich­kei­ten, aber ihnen allen fehlt das nötige Fach­wis­sen oder die Erfahrung, um sofort bei Ihnen anfangen zu können?
Die Arbeits­platz­na­he Qua­li­fi­zie­rung (AQUA) hilft allen stei­ri­schen Unter­neh­men bei der Lösung dieses Problems.

Finden Sie Menschen mit Ent­wick­lungs­po­ten­zi­al und wir planen gemeinsam mit Ihnen und Ihrer zukünf­ti­gen Fachkraft ein maß­ge­schnei­der­tes Aus­bil­dungs­pro­gramm aus Theorie und Praxis.
Nach der Aus­bil­dung startet Ihre neue Fachkraft bestens vor­be­rei­tet auf ihren Arbeits­platz bei Ihnen
im Unter­neh­men.

Eine Fach­kräf­te-Förderung für alle Branchen

Die Arbeits­platz­na­he Qua­li­fi­zie­rung (AQUA) steht allen stei­ri­schen Betrieben in allen Branchen zur Verfügung. Das AMS und das Land Stei­er­mark unter­stüt­zen das Aus­bil­dungs­pro­gramm finan­zi­ell. Wir sind ihr Ansprech­part­ner vom Start der Aus­bil­dungs­pha­se bis zum Einstieg der neuen Fachkraft in Ihr Unter­neh­men. So können Sie erfolg­reich wachsen.

Ihre Vor­aus­set­zun­gen:

  • Ihr Unter­neh­men hat einen Betriebs­stand­ort in der Steiermark
  • Sie haben Personalbedarf
  • Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft ist min­des­tens 18 Jahre alt, arbeits­su­chend, wohnt in der Stei­er­mark und braucht für den Einstieg in Ihr Unter­neh­men noch Ausbildungen
  • Sie sind bereit, sich am Aus­bil­dungs­pro­gramm Ihrer zukünf­ti­gen Fachkraft finan­zi­ell zu beteiligen


Ihr Nutzen:

  • Hoher Pra­xis­an­teil im Betrieb neben einer hoch­wer­ti­gen theo­re­ti­schen Ausbildung
  • Keine Lohn­kos­ten in der gesamten Aus­bil­dungs­pha­se für Ihr Unternehmen
  • Mit­fi­nan­zie­rung durch AMS und Land Steiermark
  • Finan­zi­el­le Absi­che­rung und Qua­li­fi­zie­rungs­bo­nus für Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft
  • Pro­fes­sio­nel­le Beglei­tung im gesamten Ausbildungsprozess
Die Impla­ce­ment­stif­tung 45+ (Fokus 50+) 

Nutzen sie das Potential von erfah­re­nen Mitarbeiter:innen
für Ihr Unternehmen

Sie benötigen Fach­kräf­te? Am liebsten mit Erfahrung? Mit der Impla­ce­ment­stif­tung 45+ bieten wir Ihnen das optimale Instru­ment, um die Erfahrung von neuen Mitarbeiter:innen 45+ für Ihr Unter­neh­men zu nutzen. 

Bewerber:innen mit viel Lebens­er­fah­rung bieten für Unter­neh­men einen beson­de­ren Mehrwert. Doch oftmals sind die Fach­kennt­nis­se nicht mehr am neuesten Stand. Damit der Einstieg ins Unter­neh­men nicht darunter leidet, gibt es die Impla­ce­ment­stif­tung 45+ mit spe­zi­el­lem Fokus auf die Ziel­grup­pe der über 50-jähirgen. Hier wird Wissen aufgefrischt!

Ob Technik, Lager oder Büro – Erfahrung zählt!

Ausgehend von Ihrer offenen Stelle und dem vor­han­de­nen Wissen der erfah­re­nen Person, die Sie ein­stel­len möchten, planen wir gemeinsam die not­wen­di­gen Aus­bil­dungs­schrit­te bis zum Einstieg ins Dienst­ver­hält­nis. Neben theo­re­ti­schen Aus­bil­dun­gen gibt es bereits ganz viel Praxis direkt bei Ihnen im Betrieb. So kann neues Wissen praxisnah erlernt werden.

Ihre Vor­aus­set­zun­gen:

  • Ihr Unter­neh­men hat einen Betriebs­stand­ort in der Steiermark
  • Sie haben Personalbedarf
  • Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft ist min­des­tens 45 Jahre alt, arbeits­su­chend, wohnt in der Stei­er­mark und braucht für die offene Stelle noch Ausbildungen
  • Sie sind bereit, sich am Aus­bil­dungs­pro­gramm Ihrer zukünf­ti­gen Fachkraft finan­zi­ell zu beteiligen


Ihr Nutzen:

  • Hoher Pra­xis­an­teil im Betrieb neben einer hoch­wer­ti­gen theo­re­ti­schen Ausbildung
  • Keine Lohn­kos­ten in der gesamten Aus­bil­dungs­pha­se für Ihr Unternehmen
  • Mit­fi­nan­zie­rung durch AMS und Land Steiermark
  • Finan­zi­el­le Absi­che­rung und ein monat­li­ches Sti­pen­di­um für Ihre:n zukünftige:n Mitarbeiter:in
  • Pro­fes­sio­nel­le Beglei­tung im gesamten Ausbildungsprozess
Die Kli­ma­stif­tung

Für ein erfolg­rei­ches Wachstum von stei­ri­schen Unter­neh­men in der Klima- und Umweltbranche

Pho­to­vol­ta­ik, erneu­er­ba­re Energien, Elek­tro­mo­bi­li­tät oder nach­hal­ti­ge Heiz­sys­te­me – die Kli­ma­stif­tung ist das richtige Modell für alle Unter­neh­men in der Energie‑, Klima- oder Umwelt­bran­che, die neue Mitarbeiter:innen suchen.

In der wach­sen­den Klima- und Umwelt­bran­che gibt es zu wenig gut aus­ge­bil­de­te Bewerber:innen. Die Kli­ma­stif­tung unter­stützt stei­ri­sche Betriebe dabei, den Fach­kräf­te­be­darf zu decken. Und das nicht nur in tech­ni­schen Berufen, sondern überall dort, wo Ihr Unter­neh­men es braucht – ob im Lager oder im Büro! Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung!

Immer auf dem neuesten Wis­sens­stand Das Klima dankt!

Finden Sie Bewerber:innen, die per­sön­lich zum Unter­neh­men passen. Wir planen mit Ihnen gemeinsam die passenden Aus­bil­dun­gen auf dem aktu­ells­ten Wis­sens­stand. Theo­re­tisch Erlerntes wird sofort praktisch im Unter­neh­men vertieft. Durch die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung von AMS und Land Stei­er­mark bilden Sie ohne finan­zi­el­les Risiko Ihre eigenen Fach­kräf­te der Zukunft aus. Wir begleiten Sie dabei von der Planung bis zur Übernahme ins Dienstverhältnis.

Ihre Vor­aus­set­zun­gen:

  • Ihr Unter­neh­men hat ein Geschäfts­feld im Bereich Klima, Umwelt und Energie sowie einen Betriebs­stand­ort ist in der Steiermark
  • Sie haben Personalbedarf
  • Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft ist min­des­tens 18 Jahre alt, arbeits­su­chend, wohnt in der Stei­er­mark und braucht für die offene Stelle noch Ausbildungen
  • Sie sind bereit, sich am Aus­bil­dungs­pro­gramm Ihrer zukünf­ti­gen Fachkraft finan­zi­ell zu beteiligen

 

Ihr Nutzen:

  • Hoher Pra­xis­an­teil im Betrieb neben einer hoch­wer­ti­gen theo­re­ti­schen Ausbildung
  • Keine Lohn­kos­ten in der gesamten Aus­bil­dungs­pha­se für Ihr Unternehmen
  • Mit­fi­nan­zie­rung durch AMS und Land Steiermark
  • Finan­zi­el­le Absi­che­rung und ein monat­li­ches Sti­pen­di­um für Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft
  • Pro­fes­sio­nel­le Beglei­tung im gesamten Ausbildungsprozess
Die Digi­ta­li­sie­rungs-Stiftung

Kom­pe­ten­te Beratung und hohe finan­zi­el­le Förderung für die Aus­bil­dung neuer Mitarbeiter:innen

Digi­ta­li­sie­rung wird ist in fast allen Berufs­be­rei­chen zum wichtigen Erfolgs­fak­tor, kom­pe­ten­tes Personal ist jedoch schwer zu finden. Die Impla­ce­ment­stif­tung Digi­ta­li­sie­rung ermög­licht Aus­bil­dun­gen für alle Berufe mit hohem Digitalisierungsgrad.

Sie haben in Ihren Stel­len­aus­schrei­bun­gen hohe Anfor­de­run­gen an digitale Kom­pe­ten­zen, aber keine passenden Bewerber:innen. Hier hilft Ihnen die Digi-Stiftung der Stei­ri­schen Arbeits­för­de­rungs GmbH (StAF) weiter. Finden Sie Menschen mit Ent­wick­lungs­po­ten­zi­al und wir planen gemeinsam mit Ihnen die richtigen Aus­bil­dun­gen. Durch die hohe Förderung für Qua­li­fi­zie­rungs­kos­ten können zukünf­ti­ge Mitarbeiter:innen umfassend aus­ge­bil­det werden.

Digi-Stiftung – Neues Wissen, das sicher im Unter­neh­men ankommt

Als Koope­ra­ti­ons­part­ner der Stei­ri­schen Arbeits­för­de­rungs GmbH (StAF) unter­stüt­zen wir Sie bei der Planung und suchen geeignete Aus­bil­dun­gen bei externen Anbietern für Sie. Theo­re­ti­sche Qua­li­fi­zie­run­gen werden parallel in der Praxis bei Ihnen im Betrieb vertieft, damit neues Wissen sicher im Unter­neh­men ankommt. Wir begleiten Sie im gesamten Aus­bil­dungs­pro­zess bis zur Übernahme ins Dienstverhältnis.

Ihre Vor­aus­set­zun­gen:

  • Ihr Unter­neh­men hat einen Betriebs­stand­ort in der Steiermark
  • Sie haben Per­so­nal­be­darf für eine Stelle mit hohem Digitalisierungsgrad
  • Ihre zukünf­ti­ge Fachkraft ist min­des­tens 18 Jahre, arbeits­su­chend, wohnt in der Stei­er­mark und braucht für den Einstieg in Ihr Unter­neh­men noch Ausbildungen
  • Sie sind bereit, sich am Aus­bil­dungs­pro­gramm Ihrer zukünf­ti­gen Fachkraft finan­zi­ell zu beteiligen


Ihr Nutzen:

  • Hoher Pra­xis­an­teil im Betrieb neben einer hoch­wer­ti­gen theo­re­ti­schen Ausbildung
  • Keine Lohn­kos­ten in der gesamten Aus­bil­dungs­pha­se für Ihr Unternehmen
  • Hohe Förderung der Aus­bil­dungs­kos­ten durch das Sozi­al­res­sort des Landes Stei­er­mark und das Arbeits­markt­ser­vice Steiermark
  • Finan­zi­el­le Absi­che­rung und ein monat­li­ches Sti­pen­di­um für Ihre:n zukünftige:n Mitarbeiter:in
  • Pro­fes­sio­nel­le Beglei­tung im gesamten Ausbildungsprozess
Feiern Sie mit uns 20 Jahre move-ment!

Stöbern Sie durch unsere gratis Workshopreihe

coming soon

Get in touch!

Manuel Breinesberger, MSc

Pro­jekt­lei­tung Impla­ce­ment­stif­tun­gen und AQUA
0676 / 84 34 02 820
Nibe­lun­gen­gas­se 54
8010 Graz
MO-DO: 08:00–16:00
FR: 08:00–12:00